Sonntag, 5. Juni 2016

*Rezension* Together Forever - Zweite Chance von Monica Murphy (Band 2)

Autor/in: Monica Murphy
Titel: Together Forever - Zweite Chance
Seitenzahl: 368 Seiten
Erscheinungsjahr: 15. Juni 2015
Verlag: Heyne Verlag

*~* Worum es geht *~*
 Wenn ich Fable doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.

*~* Meine Meinung *~*

Nach dem sehr spannenden Start von "Total verliebt", musste ich natürlich wissen wie es mit den beiden weitergeht.

Nach dem mehr als tragischem Ende des ersten Teils, sind beide sehr frustriert. Fable kann nicht fassen, das Drew sie verlassen hat und auf keine Nachricht reagiert und sie ihn auch nicht vergessen kann. Drew hingegen, glaubt noch immer das er nicht gutgenug für Fable sei und sie ihm sowieso nicht verzeihen könnte.
Also versuchen beide ihr normales Leben wieder in den griff zu bekommen, was alles ander als einfach ist.

Monica Murphy, ist jeodch eine Autorin die ihre Protagonisten sehr gut durchdacht hat. Denn beide finden sehr schnell wierder zueinander, doch lässt sie es langsam angehen. Sehr behutsam baut sie die Beziehung der beiden wieder auf. Zu jeder Beziehung die sich neu entwickelt, müssen beide streiterein und missverständnisse über sich ergehen lassen und gemeinsam lernen daran zu wachsen.
Fable und Drew sind mit zwei Protagonisten, die ich sofort ins Herz geschlossen habe.

Ich als leserin, fühle mit den Protagonisten, insbesonder im Fall von Fable und Drew. Doch ein kleines Kapitel, hat mich wüten und traurig zugleich gemacht - das Kapitel  aus Adeles Sicht! Danach musste ich das Buch tatsächlich für einen Moment an die Seite legen...
Ich bewunder Monica Murphy, sie hat den Mut dieses kleinen Teil einfach in ihre Gesichte mit einzubauen, obwohl die reaktion der Leser abzusehen ist.
Doch dies ist keines flass negatov gemeint, im gegenteil. Es zaubert (nein, ich werde jetzt nicht sentimental) das gewisse etwas in die Gesichte. Es wirkt sich nicht nur auf alle mitwirkenden Charaktere aus, sondern auch auf den Leser.
Was natürlich beabsichtig ist, diese kleine, jedoch bedeutende Geste macht die ganze Gesichte jedoch noch mehr zu etwas besondern! 

Das Ende, ich weiß nicht sorecht wie ich es beschreiben soll, hat mich ebenfalls wüten und traurig gemacht. Es ist ein Ende mit dem ich nicht gerechnet hätte und das mich auch noch lange beschäftigt hat... Ich möchte natürlich nicht zu viel verraten und hülle  ich deshalb in schweigen!
Ich sage nur noch folgendes dazu: Das Ende ist voller Spannung und nervenkitzel!!


*~* Mein Fazit *~*  

Eine sehr gelungene Fortsetzung, bei der es auch hier an nichts fehlt! 
Ein spannendes, gefühlvolles und nervenaufreibendes  Buch, von der ersten bis zur letzten Seite. 
Das Ende ist dieser kurzen Gesichte, zwischen Drew und Fable ist so packend wir Band 1, also kann ich euch das Buch nur ans Herz legen! Ihr werdet mehr als überrascht und schockiert vom Ende sein!

Das Buch bekommt von mir:  

5 von 5 Leseeulen! 

 Eure Sina :-*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen