Mittwoch, 16. September 2015

*Rezension* Tagebuch eines Vampirs - Im Bann der Ewigkeit von Lisa J. Smith

 
Autor/in:Lisa J. Smith
Titel:Im Bann der Ewigleit (Band 12)
Seitenzahl:320
Erscheinungsjahr: 8. Dezember 2014
Verlag: cbt
 
 
*~* Worum es geht *~*
 
Nach dem Tod von Stefano steht für Elena und Damon nur noch eines: Rache an Jack und seinen unnatürlichen Vampiren! Sie setzten gemeinsam mit ihren Freunden alles daran Jack zu finden und ihn zu töten. Doch noch vor dem eigentlichen Kampf scheint die Situation aussichtslos, denn Jacks Vampire scheinen unbesiegbar....
Entschlossen stürzt Elena sich in einen atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit, denn dieser Kampf entscheidet nicht nur über ihr eigenes Schicksal, sondern über das der ganzen Welt …
 
*~* Meine Meinung *~*  
 
Wie schon den letzten Band, der mich wirklich nerven gekostet hat habe ich auch diesen verschlungen! Ich konnt es einfach nicht aus der Hand legen, denn auch ich bin für die Rache! 
Doch der Kampf scheint aussichtslos, den Jacks Vympire lassen sich nicht auf die übliche Art und Weise umbringen wie z.B. Stefano.... 
 
Wirkliche Spannung gibt es nicht, doch wer Band 11 gelesen hat will wissen ob die Rache aufgeht oder nicht! Denn durch den Tod von Stefano fehlt etwas, dass man bereits im letzten Buch gemerkt hat und hier noch deutlicher wird!
 
Das Ende war nicht hervor zusehen, ich habe mit allem gerechnet doch nicht mit diesem Ende!!! Hätte es nicht ein anderes Buch gegeben das ich umbeidngt lesen wollte, hätte ich sofort Band 13 gelesen! 
 
*~* Mein Fazit *~* 
 
Wer die anderen Bände bereits gelesen hat, muss auch diesen hier lesen! Denn eines weiß ich, ohne Band 13 gelesen zu haben: Es wird noch sehr spannend!!!!!
 
Was mich allerdings frage ist, kommen noch weitere Fortsetzungen oder war es das nach Band 13??
 
Das Buch bekommt von mir:
5 von 5 Leseeulen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen