Montag, 24. August 2015

*Rezension* Thoughtless - Erstmals verführt von S.C. Stephens


Autor/in: S.C. Stephens  
Titel: Thoughtless - Erstmals verführt
Seitenzahl: 634
Erscheinungsjahr: Mai 2015
Verlag: Goldmann
 *~* Worum es geht? *~*

Zwei Jahre sind Kiera und Denny in einer Glücklichen Beziehung. Die Entscheidung mit Denny nach Seattle zu ziehen fällt ihr nicht schwer, denn sie weiß das der neue Job von Denny sein Traum ist. 
Beide beschließen, sich ein Zimmer bei Dennys Freund aus Kindertagen zu mieten.  Kellen Kyle ist der lokale Rockstar, ein Herzensbreche und sieht verboten gut aus. 
 Als Denny, wegen seines Jobs Seattle für längere Zeit verlassen muss, kommen sich Kellen und Kiera näher! Ein Spiel mit dem Feuer beginnt....

*~* Meine Meinung *~*

Die Charaktere sind gut herausgearbeitet und spielen ihre Rolle perfekt. Zum einen haben wir Kiera die schüchtern ist, gerne ins Fettnäpfchen tritt was sie meiner Meinung nach sehr sympathisch wirken lässt. Außerdem ist sie sehr aufmerksam und eine gute Beobachterin. Was mich jedoch sehr an ihr genervt hat, war die Tatsache das sie sich einfach nicht entscheiden konnte, sie war sehr sprunghaft was auf Dauer sehr anstrengend war....
Denny hingegen ist so ein Typ Mann den man mögen wird. Er bringt alles mit was man sich wünscht, er ist lieb und nett, weiß wie man zuvorkommend mit Frauen umgeht und würde alles für die Frau tun, die er liebt. Jedoch ist er entweder zu gutgläubig oder er will die Wahrheit einfach nicht verstehen.... 
Kellen Kyle schleppt alles Klischees mit sich rum die Rocker und, nennen wir sie mal 'Bad Boys' mit sich bringen. Er hat Talent, sieht gut aus und bekommt jede die er will ins Bett. Jedoch besteht seine Persönlichkeit aus: Harte Schale, weich Kern!

Der Schreibstil ist einfach gehalten, so lassen sich 634 Seiten einglich ganz leicht lesen... Die Betonung liegt hier auf 'eigentlich'.

 
*~* Mein Fazit *~*
Ich finde die Idee der Geschichte super, aber kommen wir zu dem 'eigentlich'! 
Das Buch lässt sich leicht lesen, allerdings war ich manchmal schon genervt wegen Kiera. Dieses ständige hin und her, das sie sich einfach nicht entscheiden will ist ein echter minsupunkt für sie! 
Sie verletzt nicht nur Denny und Kellen, sonder auch sich und dieses hin und her zieht sich immer zu über mehrere Seiten....
Davon jedoch mal abgesehen, kann einen das Buch wirklich fesseln und einen dazu bringen es zu verschlingen.... Mein Fazit? Kiera ist in diesem Buch wahrscheinlich viel anstrengender dargestellt worden als sie es wahrscheinlich ist, trotzdem bekommt Thoughtless - Erstmals verführt diese Bewertung von mir....
 
Das Buch bekommt von mit 4 von 5 Leseeulen!  
 Trotz der kleinen Macken, die die drei Charaktere mitsichbringen mag ich alles drei und habe schnell in herzgeschlosse.
Ich freue mich jedoch schon sehr, auf Band 2 :) 
 
Eure Sina :) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen