Freitag, 5. Dezember 2014

*~* Rezension: Passagier 23 von Sebastian Fitzek *~*


*~* WORUM ES GEHT *~*

Jedes Jahr verschwinden auf hoher See rund 20 Menschen spurlos von Kreuzfahrtschiffen. Noch nie kam jemand zurück. Bis jetzt ...


Vor fünf Jahren verlor Martin Schwartz, Frau und Sohn. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Polizeipsychologe Martin ist seit dem Verlust ein psychisches Wrack. Mit Himmelfahtskommandos, als verdeckter Ermittler versucht er sich zu 'betäuben'.
Während eines Einsatzes bekommt Martin Schwartz einen mehr als merkwürdigen Anruf. Einer alten Dame, die von sich selbst behauptet eine 'Thrillerautorin' zu sein, bittet Martin sofort an Bord der 'Sultan' zu kommen. Sie behauptet, dass es beweise dafür gäbe, was seiner Familie zugestoßen sei.
Nach dem Verschwinden seiner Familie hat Martin sich geschworen, die ' Sultan of the Seas' nie wieder zu betreten. Dennoch folgt Martin dem Hinweis der alten Dame. Dabei erfährt er, dass ein vor Wochen auf der „Sultan“ verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm …

*~* MEINE MEINUNG *~*


Auf mitreißende 432 Seiten schafft es Sebastian Fitzek erneut seine Leser in einen gewaltigen Strudel aus Spannung und einem Adrenalinschub gefolgt vom nächsten zu ziehen. Durch Charakterstarke Protagonisten und einer realistischen Geschichte, lassen einen schon bald die eigentliche Realität vergessen. Durch die unterschiedlichen Handlungen, der einzelnen Charaktere, sowie deren ganz persönlichen Geschichten die alle ineinander verwoben sind lässt die pure Spannung zum greifen nah erscheinen.
Durch abwechslungsreiche Wendungen gerät nach und nach jeder Charakter in den Verdacht der Täter zu sein. Dies erzeugt großen Nervenkitzel, jedoch führt es einen nicht zum eigentlichen Täter. Es sorgt, wie jeder Fitzek dafür, dass man 'Passagier 23' einfach nicht mehr aus den Händen legen will.

Wie jedes Buch von Sebastian Fitzek war ich am Ende sehr überrascht. Das Ende ist grandios, weil man niemals auf diese Idee kommen würde.

Vielen Dank, an Herrn Fitzek, der seinen Lesern das Gruseln vor einer Kreuzfahrt lehrt!

*~* INFO's zum BUCH *~* 


Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Verlag: Droemer HC (30. Oktober 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 342619919X
ISBN-13: 978-3426199190
Größe und/oder Gewicht: 15,1 x 3,6 x 22,1 cm
Preis: 19,99€


*~* MEINE BEWERTUNG *~*

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen