Samstag, 30. August 2014

Buchvorstellung: Geisterblumen


Geisterblumen von Michele Jaffe
 
~* KURZBESCHREIBUNG *~

Hochspannung: nach ›Wer schön sein, will muss sterben‹ der neue Thriller von Michele Jaffe

Sie wollte leben, wie im Märchen.
Doch plötzlich ist sie mitten in der Hölle.



Du bist ausgerissen. Bist weit weg von allen, die du kanntest. Und endlich fühlst du dich sicher. Sicher vor deiner Vergangenheit.
Doch dann bekommst du ein verlockendes Angebot. Du sollst eine neue Identität annehmen. Sollst eine Person sein, der du zum Verwechseln ähnlich siehst. Und erhältst dafür ein Leben im Luxus.

Eve kann diesem Angebot nicht widerstehen. Zu lange schon war sie allein. Sie geht auf in ihrer neuen Rolle als Aurora – bis seltsame Dinge geschehen.
Jemand bricht in ihr Zimmer ein, ruft auf ihrem Handy an und gibt sich als Liza aus. Doch Liza hat vor drei Jahren Selbstmord begangen – in derselben Nacht, in der Aurora verschwunden ist …


»Als sie aufwacht, liegt die Stille wie eine weiche Decke über ihr. Sie öffnet die Augen und sieht weiße Fliesen. Ihr Herz beginnt zu hämmern. Eines ihrer Augen will sich nicht ganz öffnen, und als sie es berührt, ist es angeschwollen. Sie umklammert das weiße Porzellan des Waschbeckens über ihr. Der Schmerz bohrt sich wie eine Lanze in ihren Hinterkopf und lässt einen Moment lang alles schwarz werden. Sie zieht sich hoch.
Im verbeulten Spiegel sieht sie eine junge Frau mit einem blauen Auge, der Wimperntusche über das Gesicht läuft. Sie braucht einen Moment, bis sie begreift, dass sie sich selbst sieht. Sie stößt die Tür auf und stolpert nach draußen.«


*~* INFO's zum BUCH *~*

  • Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
  • Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (26. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841421148
  • ISBN-13: 978-3841421142
  • Originaltitel: Ghost Flower
  • Preis: 16,99€
Quelle


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen